Becky Saeger

Marketingstrategin, Beraterin und Vorstandsmitglied

Becky Seager genießt als Mitglied des obersten Managements, als Vermarktungs- und Werbe-Expertin mit über 25 Jahren Erfahrung in leitender und beratender Funktion für Unternehmen und Marken höchstes Ansehen.

Als Executive Vice President und Chief Marketing Officer für Charles Schwab revitalisierte sie die Marke Schwab und war die Architektin der integrierten „Talk to Chuck“-Markenplattform. Sie war für den gesamten Marketingbetrieb von Schwab verantwortlich und führte das Unternehmen in einer Zeit beispielloser Schwierigkeiten in der Finanzdienstleistungsbranche zu neuem Wachstum. 2010 wurde sie von den Advertising Women of New York als „Advertising Woman of the Year“ geehrt und von der San Francisco Business Times zu einer der „Most Influential Women in Business“ ernannt.

Bevor sie zu Schwab wechselte, war Becky EVP für Marketing für Visa USA, wo sie den Markensicherheitsbemühungen vorstand und für Visa sämtliche Werbe- und Verkaufsförderungsaktivitäten, das Digital- und Direkt-Marketing, das Sponsorship-Marketing und den Bereich Visa Marketing Consulting für Mitgliedsbanken leitete (1997-2004). Während sie die Marketingabteilung leitete, wurde Visa in die „American Marketing Association Marketing Hall of Fame“ berufen.

Vor ihrer Tätigkeit für Visa war sie Senior Vice President und Leiterin des Kundenmanagements bei Foote, Cone & Belding San Francisco. In ihren elf Jahren bei Ogilvy & Mather New York war sie für die preisgekrönten Kampagnen „Do You Know Me“, „Membership has its Privileges“ und „Portraits“ für ihren Kunden American Express verantwortlich. Sie leitete die globale Implementierung dieser Kampagnen wie auch Werbeinitiativen für die Unilever-Marken Surf und Dove; im Laufe ihrer Karriere wurde sie mit über einem Dutzend EFFIE-Preisen ausgezeichnet.

Sie hat einen Sitz im Vorstand der E*Trade Financial Corporation inne und ist im Beirat von Turn und MarketShare vertreten. Als ehemalige Vorstandsvorsitzende der Association of National Advertisers ist sie Gründungsmitglied des CMO Council der ANA. Sie ist im Marketingausschuss des Symphonieorchesters San Francisco vertreten und arbeitet mit mehreren anderen gemeinnützigen Organisationen zusammen.

Becky beendete ihr Psychologiestudium am Muhlenberg College mit einem Bachelor-Abschluss und besitzt einen MBA von der Wharton School an der University of Pennsylvania. Zusammen mit ihrem Mann, dem Fotografen und Schriftsteller Tom Graves, lebt sie in San Francisco.